Ehemalige Bergwerksdirektion

Mit der Expansion des Zechenbetriebes und dem Anwachsen der Belegschaft vermehrte sich auch die Zahl der Männer, die im kaufmännischen und technischen Bereich leitende Funktionen hatten. In den Industrieunternehmen des 19. Jahrhunderts nannten sie sich "Privat - Beamte". Das 1871 fertiggestellte Gebäude der Berwerksdirektion an der Glückaufstraße ist im repräsentativen Rundbogenstil errichtet und war Arbeitsplatz der "Privat - Beamten" . Das Gebäude bringt das Selbstbewußtsein eines bedeutenden und erfolgreichen Unternehmens der Region zum Ausdruck. Der Osnabrücker Stadtbaumeisters Wilhelm Richard (tätig in Osnabrück von 1839 bis 1870), der in Osnabrück zahlreiche Gebäude im Rundbogenstil schuf, entwarf auch das Haseschachtgebäude und die Bergwerksdirektion, als zwei seiner letzten Arbeiten für die Stadt Osnabrück.